Die Kinotante im Januar - Neues Jahr, neues Glück

„Neues Jahr, neues Glück“ heißt die Januarausgabe 2023 und aus dem Zauberhut kramt die Kinotante für euch die Nominierungen für die Oscar-Verleihung 2023, die Wettbewerbs-Filme der diesjährigen Berlinale und eine Vorschau auf das, was uns dort erwartet. Nach einer zweijährigen Pause in den Jahren 2021 und 2022 ist das Tantchen wieder für euch vor Ort und schaut sich, wie in den guten alten Zeiten, von morgens bis abends Filme an.

Neben den nominierten Filmen und der Berlinale-Vorschau gibt es natürlich auch die Filmstarts des Monats und die regionalen Spielpläne. Musikalisch begleitet wird das Ganze von außerordentlichen Singer-Songwriter-Perlen und zeitlosen Hits, von Klassik bis Pop ist alles dabei, was im Zusammenhang mit den vorgestellten Leinwandwerken steht, oder einfach die Stimmung der Monatsedition widerspiegelt.

Zu hören ist das Neujahrsspektakel am 25.1.2023 bzw. 26.1.2023 und in den Folgewochen, mittwochs um 19 Uhr und donnerstags um 7 und um 15 Uhr

Die Kinotante im Dezember - It's a kind of magic

Wer hätte gedacht, dass die Kinotante magische Kräfte hat? Oder war es doch eher ein Engel, der dem Tantchen nach all dem Stress, der Aufregung, der Hiobsbotschaften und dem Ärger des letzten Jahres wieder ein seeliges Lächeln ins Gesicht zaubern konnte? Vielleicht sogar das Christkindle höchstpersönlich? Jedenfalls wollte ich eigentlich ein Best-of-Kinotante für euch aufzeichnen, denn ich hatte schon mit einer langen Abwesenheit gerechnet. Aber nun wurde es doch eher eine Mischung aus beidem: ein paar schöne Schneeflöckchen der letzten Jahre und viel Neuschnee dazu. Höret und freuet euch! Macht auf die Lauscher, die Ohren macht weit, es ist mal wieder Kinotante-Zeit - am 21.12.22 um 19 Uhr und in der Wiederholung am Donnerstag um 7 und um 15 Uhr, oder in der Mediathek ...


Die Kinotante im November - Hallelujah!

Der November ist wohl der traurigste aller Monate – für viele, bis auf die Narren und Närrinnen, für die am 11.11. die fünfte Jahreszeit, also die Faschings-Saison eingeläutet wurde. Ansonsten gilt es den Verstorbenen zu gedenken, den guten Seelen, den im Krieg Gefallenen am Volkstrauertag - alles ist trist und überhaupt ist das Wetter oft grau und trüb und lädt nicht gerade dazu ein, die gemütliche Stube zu verlassen. Doch cineastisch gesehen ist der November einer der besten Monate. Zeit, es sich im gemütlichen Kino bequem zu machen und die Highlights des Monats zu genießen. Hallelujah! Es lebe der Kino-November!

Mit von der Partie sind am Mittwoch, den 16.11. um 19 Uhr unter anderem: DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE 2, SEE HOW THEY RUN, AMSTERDAM, IO STO BENE - WAS AM ENDE BLEIBT, CRIMES OF THE FUTURE; EMILY und HALLELUJAH - LEONARD COHEN, A JOURNEY, A SONG

Die Kinotante im Oktober - Neue Männer braucht das Land

Warum braucht das Land die? Und wieso neu? Was ist an den alten Männern verkehrt? Das alles und noch viel mehr erfahrt ihr am Mittwoch, den 19.10.2022 ab 19 Uhr und in der Wiederholung am Donnerstag um 7 und um 15 Uhr, sowie in der darauffolgenden Woche zu den selben Uhrzeiten. Die Kinotante wird dann wieder als Coach-Tante für desorientierte Männer aktiv, um sie auf den richtigen Pfad zu geleiten. Dazu werden unter anderem die Filme TENOR, BULLET TRAIN und DER ENGLÄNDER, DER IN DEN BUS STIEG UND BIS ANS ENDE DER WELT FUHR herangezogen.

Musikalisch begleitet wird die Sendung von den Rappern MB14 und Bu Nasser Touffar. 

Die Kinotante im September - Wiedersehen macht Freude

Das Motto der frischen Sendung lautet „Wiedersehen macht Freude“. Denn das tut es doch, wenn man lang verschollene Menschen und Filme wiedersieht. Deshalb gibt es in dieser Ausgabe auch Klassiker der Filmgeschichte, von denen man vermutete, dass sie auf Nimmerwiedersehen im Nirvana gelandet seien. Ob sie es tatsächlich sind, werdet ihr in der einstündigen Sendung erfahren. Und natürlich stelle ich euch wieder die Filmpläne der Region sowie die bundesweiten Filmstarts vor. In der September-Auslese zu hören sind u.a.: DIE KÜCHENBRIGADE, DIE HÜGEL VON ISTANBUL, PETER VON KANT, DER BAUER UND DER BOBO, MONSIEUR CLAUDE UND SEIN GROßES FEST, NICHT GANZ KOSCHER und ALLES IN BESTER ORDNUNG. Musikalisch unter-, über- und komplett ausgemalt wird die Sendung unter anderem von Tonino Carotone, Amaparanoia und Robbie Williams.

Am 21.9.2022 gibt es ab 19 Uhr wieder Kino für die Ohren - seid dabei und lasst euch cineastisch verköstigen!

Die Kinotante im August - Urlaubsreif!

Die Kinotante verschiebt ihren Jahresurlaub, denn in den Ferien lässt es sich ja bekanntlich am besten arbeiten. *Zynisches Schmunzeln* Bei so vielen tollen Filmevents unter freiem Himmel wäre es wirklich schade, sich das entgehen zu lassen. Die malerische Kulisse des Klostergartens, zum Beispiel, lockt auch jeden noch so mürrischen Sofahelden aus den Latschen, in die Turnschuhe und ab ins Freie, zum Open-Air-Filmgenuss. Mit von der Partie sind am 10. August sind THREE PEAKS AND IN BETWEEN, WUNDERSCHÖN, À LA CARTE! - FREIHEIT GEHT DURCH DEN MAGEN, BECKENRAND SHERIFF und NICHT GANZ KOSCHER - EINE GÖTTLICHE KOMÖDIE, sowie jede Menger erfrischende Musik.

Schaltet ein und werdet cinephil!

Die Kinotante im Juli - Kindheitsträume

Am 6. Juli 2022 ist sie wieder am Start,euer Kinotantchen, mit den neuesten Filmstarts und den regionalen Spielplänen, mit den Open-Air-Veranstaltungen, den Highlights des vergangenen Monats und dem Ausblick auf das, was noch kommen wird. Mit dabei sind unter anderem: LIEBESDINGS, WIE IM ECHTEN LEBEN, DEAR MEMORIES – EINE REISE MIT DEM MAGNUM FOTOGRAFEN THOMAS HOEPKER, THE PRINCESS, DIE MAGNETISCHEN, 7 YEARS OF LUKAS GRAHAM, GAUCHOS DEL MAR: AFRICAN TERRITORY und RIFKIN’S FESTIVAL von Woody Allen. Das Motto der diesjährigen Sendung lautet nebenbei erwähnt „Kindheitsträume“. Und warum? Weil sich eigentlich bewusst oder unbewusst alles in unserem Leben darum dreht. Weil uns Kindheitsträume am Leben halten, wir dadurch über uns hinauswachsen, um sie zu erreichen. Denn schließlich wollen wir alle irgendwann unserem inneren kleinen Ich sagen können: Siehst du, wir haben es letzten Endes doch geschafft!

Die Kinotante im Mai - Böse Buben, brave Mädchen

Diese Ausgabe im schönen Wonnemonat Mai widmen wir dem kleinen, aber feinen Unterschied der Geschlechter: „Böse Buben, brave Mädchen“ lautet demnach das nicht immer ernstgemeinte Motto. Aber es gibt durchaus Exempel, die das eben Gesagte belegen. Zum Beispiel MAIXABEL – EINE GESCHICHTE VON LIEBE, ZORN UND HOFFNUNG,BOY FROM HEAVEN und SUNDOWN – GEHEIMNISSE IN ACAPULCO. Außer den Bösewichten und Heldinnen erwarten euch wie immer die besten Festivals und die wichtigsten Neuigkeiten rund um das Zelluloid und ums digitale Bild, sowie jede Menge guter Musik! Das alles gibt es am 19. Mai 2022 um 19 Uhr - eine Stunde Kino für die Ohren.

Die Kinotante im April - Masken runter!

Endlich fallen die Masken wieder! Und das in mehrfacher Hinsicht auch bei der Kinotante. Ich widme diese eine Stunde Sendezeit somit ganz unsentimental den leidlichen Maulkörben: Vom MANN MIT DER EISERNEN MASKE bis THE MASK wird es darum gehen, in welchen Filmen Masken die eigentliche Hauptrolle spielen. Natürlich werden die regionalen Spielpläne und die Highlights der aktuellen, bundesweiten Filmstarts nicht zu kurz kommen. Und wir blicken zurück auf die Oscarverleihung, deren Gewinner und Preisträger leider aufgrund der für einen handfesten Skandal sorgenden Backpfeife im Schatten der diesjährigen Berichterstattung standen.Hören könnt ihr am 27. April ab 19 Uhr also Erfreuliches, Amüsantes, Bewegendes ganz ohne Knall!

https://youtu.be/0pmfrE1YL4I

Die Kinotante im März - Revolukino

Die Kinotante meldet sich zurück und mit ihr im Gepäck befinden sich herausragende Filme rund um die Themen „Rebellion, Revolution, Anarchie, Ausbruch und Lebenslust“. Denn es wird allerhöchste Zeit, liebe Freies Radio Freudenstadt-Lauscherinnen und Lauscher, dass so manche mit der Aufhebung aller Corona-Maßnahmen endlich dem Coach-Potato-Tum entkommen. Lasst euch hinauslocken in die Wildnis namens Leben! Lasst euch inspirieren, euch mitreißen, lasst euch dazu verleiten, ohne Zweifel, ohne Angst und ohne Sorge der Sonne entgegenzudüsen; lasst euch auf ein Abenteuer ein! Wohin die Reise geht, das verraten uns die Protagonistinnen im Kino - am 23.3.2022 um 19 Uhr.