Die KINOTANTE im Mai - Au revoir à Cannes!

Bonjour ihr knusprigen Croissants! Ich war an der Croisette und traf dort Jean und Jeanette... Darüber berichte ich in dieser Cannes-Spezial-Ausgabe. Es gibt aber auch ein paar Neustarts und aktuell laufende Filme, die ich euch nicht vorenthalten will: DER LETZTE DALAI LAMA?, AUF DER JAGD - WEM GEHÖRT DIE NATUR?... Ihr erfahrt, wer den dritten Sminema-Zwerg erhalten hat und bekommt auch musikalisch etwas geboten. Stellt die Lauscher auf Empfang und schaltet am Mittwoch, den 23.5.2018 um 19 Uhr die Kinotante bei Freies Radio Freudenstadt ein! Soyez là! À bientôt! 

Die KINOTANTE im Mai

Es heißt, der Mai sei der schönste Monat im Jahr. Ich finde alle Monate schön, jeder hat was zu bieten. Unübertroffen ist jedoch der Mai 2018 im cineastischen Sinne was die Verleihung der LOLA, der Trickfilmfestival-Preise und die Neustarts angeht. In der aktuellen Sendung stelle ich euch die Gewinner beim diesjährigen Deutschen Filmpreis vor, ich präsentiere euch die Spielplan-Highlights und ihr erfahrt auch aus erster Hand, wer für die Betitelung der Filme aus dem englischen Original ins Deutsche zuständig ist.

Mit dabei: Edin Hasanovic (in Höchstform), Björk (in the mood for love, or not?), ELEANORE & COLETTE (kämpferisch) und Anita Elsani (informativ), Meret Becker (liebenswert und musikalisch), Hannes Shaban Gwisdek, Käptn Peng, DER HAUPTMANN, IN DEN GÄNGEN, 3 JOURS IN QUIBERON, WER HAT EIGENTLICH DIE LIEBE ERFUNDEN?

Ja, wer hat es erfunden? Ricola war's jedenfalls nicht...

Findet's (nicht) raus und schaltet (aber wirklich) ein: am Mittwoch um 19 Uhr bei Freies Radio Freudenstadt. Gleicher Sender andere Uhrzeit: die Wiederholung läuft am Donnerstag um 7 und um 15 Uhr. In der darauffolgenden Woche gibt es das ganze Paket gleich nochmal!




Die KINOTANTE im April - zweite Ausgabe

Soy yo, la tia del cine. Les quiero contar, lo que le espera a mis queridos oyentes... Das kommt euch alles spanisch vor? Das liegt vermutlich daran, dass heute das 25. CineLatino / 15. CineEspañol Filmfestival in Tübingen startet, und daher meine Sendung einige spanisch-lateinamerikanische Klänge für euch bereithält.

Daneben gibt es natürlich wie immer die bundesweiten und regionalen Filmstarts, Neuigkeiten aus der Welt der bewegten und bewegenden Bilder und die aktuellen Leinwandperlen. Ein solches Kleinod ist KINDHEIT - einer meiner absoluten Lieblingsfilme derzeit.

Wenn ihr erfahren wollt, wie der Kinobetreiber des Central Kinos in Freudenstadt, Stefan Handel, und seine Gäste auf den Sminema-Zwerg - meinem eigenen kleinen Kinopreis - reagiert haben, schaltet ein: um 19 Uhr am heutigen Mittwoch und um 7 und 15 Uhr in der Wiederholung am Donnerstag!

Die KINOTANTE im April

Sind die Bäuche noch voll vom Osterschmaus? Die Kinotante bringt euch auf Trab, und das ganz ohne Fitnessstudio und Laufschuhe!
Am 4.4.2018 um 19 Uhr wird es in der Sendung rund ums Zelluloid und um das digitale Bild wild, unbezwingbar, rebellisch und verrückt. Und ihr seid bestimmt nicht AUSGELIEFERT, wenn VOR UNS DAS MEER liegt! IM ZWEIFEL seid lieber GLÜCKLICH, denn ihr müsst euch in nächster Zeit keine Gedanken darüber machen, 1000 ARTEN REGEN ZU BESCHREIBEN. Dafür gibt euch die Kinotante ein ZEITRÄTSEL auf, das ihr innerhalb einer Stunde lösen müsst, dann bekommt ihr (nicht) ALLES GELD DER WELT, aber zumindest ein anerkennendes Schulterklopfen. READY PLAYER ONE?





Musik von Alice Phoebe Lou, Queen, David Bowie und Steppenwolf.

Die KINOTANTE im März - frostiges Frühlingserwachen

In der zweiten Märzausgabe der Kinotante, die den Titel trägt: „Frühlingserwachen“ - Untertitel: „Ist das Schnee oder kann das weg?“, geht es um meine letzte Berlinale-Kategorie "Die Wichtigen", d.h. um gesellschaftskritische, relevante Dokumentarfilme; wir treffen alte Bekannte wieder: JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER (und natürlich Emma); und Ihr erfahrt, wer den nächsten Sminema-Zwerg erhält, somit als "Lächeln bescherendes Kino" in der Region ausgezeichnet wird.
Musikalisch untermalt wird das Ganze von Brass Against the Machine ft. Sophia Urista, Ernst und Heinrich (Schwäbisch International) sowie Julia Engelmann.

Sbeschial Gäst: Dennis Gansel (am Hörer)

Die Kinotante am 21.März 2018, um 19 Uhr nur bei Freies Radio Freudenstadt. Tscheck it aut!







Die KINOTANTE im März (Berlinale-Fieber Teil 2)

Am Mittwoch, den 7. März 2018, um 19 Uhr gibt es wieder eine Stunde Kino für die Ohren für alle Nicht-Verschwörungstheoretiker, Nicht-Choleriker, Nicht-Frustrierte - für alle normalen Cineastinnen und Cineasten und filmbegeisterten Menschen, die offen und ehrlich, friedlich und ausgeglichen sind. Wenn ihr euch dazuzählt, dann schaltet ein! Es erwarten euch unter anderem Tier- und Westernfilme, Historienfilme, Erblast und Milchmangel, eine Kreidekreis-Geschichte, Heim- und Fernweh, spirituelle Erfahrungen und Liebesgeschichten, Preisträger und Herzensgewinner, das Sminema-Kino Arsenal und Musik mit Amanda sowie den Four Kings.

Die KINOTANTE im Berlinale-Fieber

Zwischenbilanz nach 5 Tagen Berlinale: Tiere sind göttliche Geschöpfe. Menschen wollen weder gerettet werden, noch jemanden retten. Sie wollen lieben und geliebt werden. Manche streben nach Ruhm, andere sinnen nach Rache, und wiederum andere glauben, dass ihr Leben von Grund auf erneuert werden müsste. Es sind teils spannende Geschichten, teils triste; die einen erzählen von historischen Begebenheiten, und zeigen dabei viele malerische Orte und einige poetische Landschaften. Die anderen unterhalten auf gute alte, cineastische Art und Weise, und ziehen den Zuschauer in den Bann. Und die "Schlechten", die ins Kröpfchen gehören? Die lernt ihr auch kennen. Jeder soll sich schließlich ihre oder seine eigene Meinung bilden. #Musikvon #Sido #NellieMcKay #TheDogSong

Mittwochs, um 19 Uhr, und donnerstags, um 7 und um 15 Uhr. Auf Freies Radio Freudenstadt.

Die KINOTANTE im Februar

Weiberfastnacht, Rosenmontag, Faschingsdienstag, Aschermittwoch, Valentinstag ... und die Berlinale! 

Der Februar steckt voller buntem Konfetti und cineastischen Leckerbissen: DIE KLEINE HEXE, DAS LEBEN IST EIN FEST, DER SEIDENE FADEN, THE DISASTER ARTIST, MEIN GROßVATER SALVADOR ALLENDE, FREE LUNCH SOCIETY und die regionalen Filmstarts, wie MEINE SCHÖNE INNERE SONNE - ISABELLE UND IHRE LIEBHABER, DIESES BESCHEUERTE HERZ... Wir schlagen leise und laute Töne an. Es gibt viel Musik, u.a. mit Shakira und Nicky Jam, Eddie Vedder (schmacht) und ZAZ, Luis Fonsi und Demi Lovato.

Ihr solltet reinhören. Es gibt sogar einen kleinen Werbeblock in eigener Sache (wir sind ja ein nicht-kommerzieller Radiosender und damit völlig werbefrei, aber für unsere Sendungen dürfen wir schon werben!): Ich freue mich über Zuschriften, wenn jemand Interesse daran hat, einen Beitrag zu gestalten oder sogar mal eine ganze Sendung zu füllen. Schreibt oder sendet eure Anfrage, Audio- bzw. Videobotschaft an: kinotante@radio-fds.de

So, dann Lauscher auf Empfang, ihr lustigen Globetrotter-Gartenzwerge! Die Erstausstrahlung ist am Mittwoch, um 19 Uhr - die Wiederholungen laufen am Donnerstag, um 7 und um 15 Uhr.

Die KINOTANTE im Januar - zweite Ausgabe

In der zweiten Januar-Ausgabe geht es unter anderem um die neue Kinotante-Reihe, die "Sminemas": Ich stelle euch den ersten Gewinner und Preisträger vor!

Zudem bespreche ich für euch die Höhepunkte der regionalen Spielpläne - mit von der Partie sind die Filme MADAME, FLITZER, ZWISCHEN ZWEI LEBEN - THE MOUNTAIN BETWEEN US, A GHOST STORY.

Außerdem bringt uns Julio seine Gegenkritik zum neuen SPIDERMAN-Film vor und präsentiert uns auch den neuen Marvel-Action-Abenteuer-Knüller BLACK PANTHER.

Daneben gibt es viel gute Mucke, u.a. mit Eminem, Wir sind Helden und Pearl Jam.

Das Ganze ist am Mittwoch, dem 24.1.2018 ab 19 Uhr zu hören. Die Wiederholungen laufen am Donnerstag, dem 25.1. um 7 und um 15 Uhr und in der Folgewoche zu denselben Zeiten.

Wenn euch die Sendung gefällt und wenn ihr möchtet, dass die Kinotante auch weiterhin aus der Welt der bewegten und bewegenden Bilder berichtet, dann schaut doch mal hier rein:

https://steadyhq.com/de/kinotante-on-tour

Die KINOTANTE im neuen Jahr - Januar 2018

Was haben wir in dieser frischen, aufgrund der Feiertage etwas verspäteten Neujahrssendung am Mittwoch, den 10.1. um 19 Uhr denn Schönes zu bieten? Da wären zum einen Superhelden - das Schwerpunktthema der jetzigen Ausgabe - wie LUX und Auggie, da ist auch DER KLANG VON PARIS, der uns betört; es gibt auch einen heiligen Hirsch, der leider abgemurkst werden muss; der größte SHOWMAN aller Zeiten, mit der Lizenz zum Unterhalten; wir lernen unter anderem EINE BRETONISCHE LIEBE kennen, VINCENT, den berühmten Maler, und schließlich führt uns DIE SPUR zur GESCHICHTE DER FILMMUSIK...

Als kleines Bonbole gibt es die persönlichen Film- bzw. Kinohighlights des letzten Jahres, präsentiert von meinem Kollegen Uwe Klomfass...